Umweltrecht und -schutz für Führungskräfte

Ziel

Häufig kommt es vor, dass Mitarbeiter ohne spezielle Kenntnisse und Erfahrungen Aufgaben im Bereich des Umweltschutzes oder des Umweltmanagements übernehmen sollen.
Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Basiswissen der einzelnen Umweltrechtgebiete und spezielle Aspekte des Umweltschutzes für Personen, die keine Betriebsbeauftragtenfunktion übernehmen müssen.
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Umweltrechtsbereiche, wesentliche Forderungen und praktische Umsetzung, behördliche Zuständigkeiten sowie Aspekte zur Erzielung einer hohen Rechtssicherheit.

Inhalt

  • Einführung in das Thema
  • Grundlagen des Umweltrechts
  • Straf- / Haftungsrecht
  • Baurecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Genehmigungsrecht
  • Abfallrecht
  • Wasserrecht
  • Aufbau- und Ablauforganisation des Umweltschutzes
  • Betriebsbeauftragte und Aufgaben
  • Aspekte eines Umwelt-Managementsystems

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Betriebliche Führungskräfte
  • Betriebs-, Produktions- und Abteilungsleiter
  • Managementbeauftragte

Hinweise

Dieses Seminar eignet sich auch als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen. Ferner entwickeln wir mit Ihnen
ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt
ist. Sprechen Sie uns an!

Seminarinformationen – Umweltrecht und -schutz für Führungskräfte

Termine | Orte

Referenten

Frank Lemmer (Sicherheitsingenieur, Umweltgutachter-DAU, Energieauditor EDL-G/BAFA)

Seminardauer

8:30 Uhr – ca. 16.30 Uhr

Preis

475,- EUR (zzgl. MwSt.)
Im Preis sind Seminargetränke, Kaffeepausen, Mittagessen und Seminarunterlagen inbegriffen.